Neue Gruppeneinteilung beim „Opening“

Neue Gruppeneinteilung beim „Opening“

Fußball-Fans können sich den Fix-Termin Anfang des Jahres im Kalender wieder rot anstreichen: Am 11. Jänner erfolgt der Anpfiff zum OÖ Auto Günther Hallencup 2019! Gemeinsam mit seinen Partnern lädt der OÖ FUSSBALLVERBAND wieder ins Sportzentrum Traun, wo sich drei Tage lang alles um das runde Leder dreht.

Dabei kommt es zu einer wesentlichen Neuerung: Erstmals werden die Vereine nicht mehr nach rein geografischen Kriterien in die Gruppen Ost und West eingeteilt,  sondern wurde der Tabellenstand der Herbstmeisterschaft als Grundlage für die Einteilung der Vorrundengruppen herangezogen. In Gruppe A befinden sich die Vereine mit einer ungeraden Tabellenplatzierung, in Gruppe B jene mit einem geraden Ranking.

Am 11. Jänner wird die Gruppe A mit Wallern, Donau Linz, SPG Weißkirchen/Allhaming,  Edelweiß Linz, St. Florian, St. Martin, Gmunden und Marchtrenk absolviert. Am zweiten Bewerbstag duellieren sich Oedt, Junge Wikinger Ried, St. Valentin, Pregarten, Perg, Grieskirchen, Bad Ischl und Micheldorf. Jeweils die Top-4 jeder Gruppe sind am Finaltag am 13. Jänner im Einsatz.

Mehr Informationen zum Startschuss ins neue Fußballjahr gibt es nach dem Turnierbankett am 7. Jänner im WINWIN Wels.