ORF-Liveübertragung aus 2. Klasse West

ORF-Liveübertragung aus 2. Klasse West

Der Begriff „Spiel des Jahres“ wird in Zeiten der Superlative bekanntlich inflationär verwendet und überholt sich im Laufe einer Spielzeit oft mehrmals. In diesem Fall hat er aber definitiv seine Berechtigung, denn wann wird schon ein Meisterschaftsspiel der 2. Klasse West aus Oberösterreich bundesweit live auf ORF Sport+ übertragen? Die Rede ist vom Heimspiel der Union St. Johann am Walde, die am 20. April die Union Polling empfängt. Ein Lokalduell, das heuer zum einmaligen Erlebnis für die Vereine und Akteure wird . . .

Begonnen hat alles im Sommer 2018. Florian Augustin, früher selbst Nachwuchskicker bei der Union St. Johann am Walde, entpuppte sich als wahrer Fußballexperte beim WM-Quiz des ORF. Er gewann in souveräner Manier und somit ein Livespiel seines Herzensvereins. „Eine sensationelle Sache, wir bereiten uns schon seit Wochen penibel auf dieses Ereignis vor. Wir sind alle sehr angetan, welchen Aufwand der ORF für dieses Spektakel betreibt. Die größte Überraschung war der Besuch von Legende Herbert Prohaska und einem Kamerateam beim diesjährigen Trainingslager im Bundessportzentrum in Faak am See“, freut sich Obmann Manuel Mitterbauer. 

Der ORF hat schon Vorberichte in den Sendungen „Oberösterreich heute” und im „Guten Morgen Österreich” gezeigt. Aber vor allem am Spieltag sollten sich die TV-Zuseher die Liveübertragung nicht entgehen lassen. „Florian Augustin hat dafür gesorgt, dass die Fans in St. Johann am Walde vor Ort ein echtes Volksfest und die TV-Zuseher eine völlig neue Form der Berichterstattung erleben werden. Der ORF wird mit vielen innovativen Neuheiten überraschen, die bei Übertragungen im Profibereich nicht möglich sind. Wir werden hautnah an den Beteiligten dran sein, neue Blickwinkel ermöglichen und auch Interessantes rund um den Ort berichten. Die Vorberichterstattung wird eine Stunde betragen und damit doppelt so lange als jene des Länderspiels Österreich gegen Polen“, verrät Christian Diendorfer.

Der Oberösterreicher, der gemeinsam mit Kristina Inhof den WM-Club moderiert und den Quizsieger gekürt hatte, hat normalerweise die Stars der Fußball-Topteams, der Formel 1 oder aus dem Skizirkus vor dem ORF-Mikro. Diesmal freut sich Diendorfer aber auf seinen Einsatz im Innviertel, wo er beim Derby in St. Johann gemeinsam mit Inhof moderiert, aber auch als Kommentator des Spiels im Einsatz sein wird: „Es ist toll, dass meine Idee einer Live-Übertragung für den Sieger des WM-Quiz einem kleinen Verein dieses Liveevent beschert hat, der sonst nicht in diesem Rampenlicht stehen könnte.“

Das „Spiel des Jahres“ steigt am 20. April 2019 in St. Johann am Walde. Anpfiff ist um 15.15 Uhr.