Spezielle Ausgangslage vor 3. Runde

Spezielle Ausgangslage vor 3. Runde

Die 3. Runde im Baunti Landescup 2018/19 ist von einer speziellen Ausgangslage geprägt: Während bereits alle Vereine aus der 1. Klasse und den Bezirksligen gescheitert sind, haben sich auch schon viele Klubs aus der LT1 OÖ-Liga vom Bewerb verabschiedet. Nur mehr fünf Vertreter aus der höchsten Spielklasse unseres Bundeslandes sind noch im Rennen, ebenso viele aus der Landesliga Ost. Mit sechs verbliebenen Teilnehmern stellt damit die Landesliga West die meisten Vereine! Besonderer Anreiz: Jene Teams, die sich für das Viertelfinale qualifizieren, das im Frühjahr 2019 stattfinden wird, naschen bereits am Preisgeld in Höhe von 23.000 Euro mit.

Die Termine der 3. Runde sind bereits fixiert und sind HIER einsehbar. Die Highlights der bisherigen Duelle gab´s bei Medienpartner LT1 zu sehen: Beitrag 1. RundeBeitrag 2. Runde