„Frühstart“ für Aktion Familien am Ball

„Frühstart“ für Aktion Familien am Ball

Am Montag war die tolle Kooperation zwischen Land OÖ und OÖ FUSSBALLVERBAND präsentiert worden, die vermehrt Familien zum Besuch von Fußballplätzen animieren soll ( HIER gibt´s die Infos dazu). Zur Erinnerung: Inhaber der OÖ Familienkarte kommen in den Genuss einer Ermäßigung, indem ein Erwachsener den regulären Eintritt zahlt und alle anderen auf der Familienkarte eingetragenen Personen freien Eintritt erhalten. Diese Aktion, an der alle oberösterreichischen Amateurvereine teilnehmen, gilt grundsätzlich für den Meisterschaftsbetrieb und Spiele des Baunti Landescups.

Womit die Aktion "Familien am Ball" aufgrund der Spieltermine in den angeführten Bewerben eigentlich erst in Kalenderwoche 30 erstmals in der Praxis zur Umsetzung gekommen wäre. Nun legt allerdings die Union TTI St. Florian einen freiwilligen "Frühstart" hin: Der Regionalligist trifft bekanntlich am 14. Juli in der 1. Runde des ÖFB Samsung Cups auf Red Bull Salzburg. Die attraktiven Konditionen der Aktion werden für Inhaber der OÖ Familienkarte im Rahmen dieses Topspiels gegen den österreichischen Vizemeister nun bereits Gültigkeit haben. Das bedeutet, dass zum Beispiel ein Familienvater den regulären Eintrittspreis in Höhe von 12 Euro bezahlt - während seine Gattin und seine Kinder, sofern diese Personen auf der OÖ Familienkarte eingetragen sind, kostenlos das Spiel im Sportpark in St. Florian verfolgen können.