Anfängerlehrgang für Schiedsrichter

Anfängerlehrgang für Schiedsrichter

Aktuell kommen 347 Frauen und Männer als Schiedsrichter im Meisterschaftsbetrieb des OÖ FUSSBALLVERBANDES zum Einsatz. Um den Anforderungen in punkto Qualität und Quantität weiterhin gerecht zu werden, ist man ständig auf der Suche nach zusätzlichen aktiven Referees. Daher findet am 14. und 15. März wieder ein Anfängerlehrgang in Wels statt, zu dem sportinteressierte Frauen und Männer im Alter zwischen 14 und 60 Jahren eingeladen sind.  

 

Der Lehrgang startet am Samstag um 9 Uhr im Mauth-Stadion. Für eine erfolgreiche Teilnahme ist am Ende des Kurses am Sonntag ein Regeltest zu bestehen. Anmeldungen sind online unter www.schiri.at möglich. "An den beiden Tagen werden den Teilnehmern die 17 Fußballregeln und die administrativen Voraussetzungen näher gebracht, aktuelle Videobeispiele aufgearbeitet und Erfahrungen von den Elitereferees weitergegeben", erklärt mit Thomas Prammer der Vorsitzende der OÖFV-Kommission Schiedsrichter. Als Referenten fungieren beim Anfängerlehrgang unter anderem aktuelle und ehemalige Bundesliga-Schiedsrichter. "Das Schiri-Dasein verbindet Leistungssport, soziale Kompetenz und Managementaufgaben in einer Person, fördert also auch die Persönlichkeitsentwicklung jedes Einzelnen", sagt der Linzer FIFA-Referee Oliver Drachta.