Hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion

Hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion

Nachdem der Play Fair Code sämtliche Vereine der beiden Profiligen und alle Nachwuchsakademien sowie Nachwuchsnationalmannschaften des ÖFB besucht hat, werden nun auch die österreichischen Amateurvereine mit dem Thema Spielmanipulation konfrontiert. Der Play Fair Code ist eine Initiative, die dieser Bedrohung für den Sport mit mehreren Maßnahmen begegnet, und möchte speziell die oberösterreichischen Vereine dahingehend sensibilisieren. Präsident Günter Kaltenbrunner und Geschäftsführer Severin Moritzer sind am 7. Mai ab 17.15 Uhr im Veranstaltungssaal der Energie AG im PowerTower in Linz zu Gast, um nach einem kurzweiligen Vortrag zu einer Diskussionsrunde zu bitten, an der auch ÖFB-Präsident Leo Windtner, ÖFB-Jurist Thomas Hollerer, OÖFV-Präsident Gerhard Götschhofer und Admiral Sportwetten Geschäftsführer Jürgen Irsigler und SV Josko Ried-Kapitän Thomas Gebauer teilnehmen werden.

Spieler, Trainer und Funktionäre von Amateurvereinen sind herzlich zu dieser kostenlosen Veranstaltung im Rahmen des Vereinscoachings eingeladen. Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung gibt es hier . Hinweis: Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich.