LASK fiebert Gruppenphase entgegen

LASK fiebert Gruppenphase entgegen

Nach den beachtlichen Leistungen in der Qualifikation zur UEFA Champions League gegen Basel und Brügge wird Fußball-(Ober-)Österreich durch den LASK nun in der Gruppenphase der UEFA Europa League vertreten. Die Athletiker treffen in den sechs Spielen im Herbst auf  Sporting Lissabon (POR), PSV Eindhoven (HOL) und Rosenborg Trondheim (NOR). Zum Auftakt am 19. September gastiert der norwegische Spitzenklub auf der Linzer Gugl.

 

LASK-Trainer Valeríen Ismaël: „Wir freuen uns als gesamter Verein auf die kommenden Herausforderungen, natürlich wissen wir auch, dass wir klarer Underdog gegen diese namhaften Mannschaften sind. Wir nehmen die Herausforderung des Außenseiters in dieser Gruppe gerne an und versuchen als Mannschaft in jeder Partie an die Leistungsgrenze zu gehen, dann können wir jedem Team Probleme bereiten! “