OÖ-Quartett stellt sich „Schwedenbomben“

OÖ-Quartett stellt sich „Schwedenbomben“

Teamchef Marcel Koller hat für das von Raiffeisen präsentierte Qualifikationsspiel zur FIFA WM 2014 gegen Schweden am 7. Juni in Wien den ÖFB-Kader nominiert. Mit dabei ein Oberösterreich-Quartett: Heinz Lindner, Florian Klein, Franz Schiemer und Manuel Ortlechner dürfen sich gegen die Skandinavier beweisen, zudem stehen mit Andreas Ulmer und Thomas Hinum zwei weitere Landsleute auf Abruf für das A-Team. Auch beim U21-Nationalteam sind Oberösterreicher gefragt: Samuel Radlinger, Simon Piesinger, Kevin Stöger, Marcel Ziegl und Robert Zulj sind für das Vier-Länderturnier in der Ukraine am 4. und 5. Juni einberufen worden.