Personelle Weichenstellung

Personelle Weichenstellung

Der OÖFV-Vorstand hat eine Weichenstellung im hauptamtlichen Personalbereich eingeleitet, da im Sommer 2016 der Pensionsantritt von Landesdirektor Heinz Kohl bevorsteht. Ab diesem Zeitpunkt tritt ein zweiköpfiges Direktorium seine Nachfolge an. Künftig werden Sportkoordinator Raphael Koch und Kommunikationsleiter Raphael Oberndorfinger die Geschäftsstelle des OÖ FUSSBALLVERBANDES leiten. "Das Modell mit zwei gleichberechtigten Direktoren entspricht unserer Auffassung einer zeitgemäßen Struktur eines modernen Sportfachverbandes, der sich heutzutage mit immer mehr herausfordernden Handlungsfeldern konfrontiert sieht. Zudem greifen wir auf zwei Mitarbeiter aus dem bestehenden Personalstamm zurück - damit verbunden ist der positive Nebeneffekt, dass aufgrund einer internen Neuorganisation und Optimierung von Arbeitsbereichen Neuanstellungen nicht notwendig sind. Mit dieser frühzeitigen Weichenstellung ist nun die notwendige Dauer der Einarbeitungszeit und Übergabe an der Spitze der Geschäftsstelle gewährleistet", erklärt OÖFV-Präsident Gerhard Götschhofer.