Restplätze für Fortbildung

Restplätze für Fortbildung

Die fachliche Fortbildung ist für Fußballtrainer aller Kategorien Pflicht. Jeder Trainer hat daher regelmäßig an Fortbildungen teilzunehmen, um seinen Wissensstand aktuell zu halten und zu verbessern. Daher wird die Ausbildungserlaubnis jeweils nur befristet für das Jahr der Prüfung in der jeweiligen Ausbildungsstufe und die folgenden drei Kalenderjahre erteilt.
Für die Verlängerung der Ausbildungserlaubnis ist der Nachweis über die Teilnahme an den entsprechenden Fortbildungsveranstaltungen notwendig.

Der OÖ FUSSBALLVERBAND bietet daher wieder eine Fortbildung für Absolventen des Nachwuchsbetreuerlehrganges und des Landesverbandstrainerlehrganges an. HIER geht es zur Anmeldung für den Lehrgang am 19. Juli in St. Florian, für den es noch Restplätze gibt.

Eine weitere Fortbildung für Nachwuchsbetreuer sowie Kinder- und Jugendtrainer gibt es im Rahmen des Vereinscoachings am 29. August im Innviertel. Mehr infos dazu HIER.

Außerdem wickelt das Trainer- und Kursreferat des OÖ FUSSBALLVERBANDES gemeinsam mit der Bundessportakademie Linz gerade die Ausbildung zur UEFA-B-Lizenz ab. OÖFV-Präsident Gerhard Götschhofer stattete den Teilnehmern im BSFZ Obertraun einen Besuch ab - ebenso wie ein Kamerateam, das einen Beitrag drehte . . .