Saisonende mit „Doppelsieg“

Saisonende mit „Doppelsieg“

Torreich endete das letzte Bundesländer-Meisterschaftsspiel der OÖ-Auswahl! Die Talente des Jahrgangs 2000 mussten zwar ab der 24. Minute in Unterzahl spielen, konnten im Burgenland aber letztendlich 6:4 gewinnen. Kosumi traf dreifach, die weiteren Tore erzielten Apollonio, Balinski und Ketan. Dank des Erfolgs gelang Oberösterreich vorläufig der Sprung an die Tabellenspitze - jedoch haben die knapp dahinter liegenden Konkurrenten um zwei Spiele weniger. Einen würdigen Saisonabschluss 2013/14 komplettierte die U14-Frauenauswahl, die ihr Spiel im Burgenland 2:0 gewann.