Serviceangebote kompakt im Überblick

Serviceangebote kompakt im Überblick

Innovativ, praktisch und abwechslungsreich! Der OÖ FUSSBALLVERBAND hat in den letzten Wochen auf seiner Website laufend hilfreiche Tipps gegeben, wie man die fußballfreie Zeit bestmöglich überbrücken kann. Es lohnt sich auch in Zukunft, regelmäßig die OÖFV-Website zu besuchen, weil weitere Angebote in Planung sind. Hier gibt es einmal einen kompakten Überblick über die aktuell abrufbaren Serviceangebote, die für verschiedene Zielgruppen – etwa Aktive, Trainer, Funktionäre oder Eltern von Nachwuchsspielern – einen Mehrwert haben:

Online-Forum für Austausch: Die aktuelle Situation mit den Auswirkungen des Corona-Virus auf das Fußballwesen stellt Amateurklubs im ganzen Land vor völlig neue Herausforderungen. Gerade jetzt, wenn gute Lösungen und Antworten auf viele offene Fragen hilfreich sind, bietet die Online-Plattform Verein 4.0 wirkungsvolle Unterstützung: In einem Forum können sich Funktionäre austauschen und vernetzen, um gemeinsam mögliche Szenarien zu evaluieren, Lösungen zu erarbeiten und praktische Erfahrungen weiterzugeben. Mehr dazu HIER.

App mit Ballübungen: Die kostenlose App „Ballschule Österreich“ unterstützt vor allem Eltern, die ihre schulbefreiten Kinder daheim betreuen müssen. In einer neuen Rubrik finden sich spezielle Spiele und Übungen, die im Wohnzimmer oder im Garten einfach durchführbar sind. Mehr dazu HIER.

Technikübungen als Video-Download: Der OÖ FUSSBALLVERBAND stellt den Aktiven und Trainern Videosequenzen zur Verfügung, die eine ideale Anleitung für individuelles Techniktraining sind. Die Videos sind in die drei Kategorien und drei Schwierigkeitsstufen unterteilt und zum Download verfügbar. Mehr dazu HIER.

Fitness-Heimprogramm: Ebenso zum Download gibt es ein individuelles Fitness-Heimtrainingsprogramm sowie die weiterführende #BleibamBall-Challenge in der gleichnamigen Facebook-Gruppe, die von OÖFV-Mitarbeiterin Lisa Haunschmid betreut wird.

Gesundheitskabarett: Gesund lachen – das ermöglicht die Österreichische Gesundheitskasse, die in Zusammenarbeit mit Ingo Vogl Gesundheitskabaretts für Jugendliche auf youtube anbietet. Die Gesundheitsthemen, die der OÖ FUSSBALLVERBAND und die ÖGK im Rahmen ihrer Vereinscoaching-Kooperation in den letzten Jahren schon erfolgreich transportiert haben, werden aus dem „Blickwinkel Corona“ beleuchtet.  Mehr dazu HIER.

Lesestoff: Die Frühlingsausgabe des OÖFV-Magazins Doppelpass bietet interessante Stories rund um das OÖ-Fußballwesen. Neben der Druckversion gibt es natürlich auch eine PDF-Version zum Schmökern. Mehr dazu HIER. Zudem ist ein Buch von ÖFB-Sportwissenschaftler Gerhard Zallinger erschienen, der mit seinem vegetativen Training die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert und außergewöhnliche Ergebnisse erzielt. In seinem Buch mit dem Titel „Die Macht in Dir. Wie der Körper sich selbst heilt“ stellt der Puckinger den gänzlich neuen und noch nie in der Literatur beschriebenen Ansatz vor. Mehr dazu HIER.

 

Und natürlich darf auch die gute Laune nicht zu kurz kommen. Ein passendes Beispiel ist da ein Videobeitrag, wie die Kicker der Union St. Peter/Hart fit bleiben - HIER geht´s zum Clip.

 

Foto: Fotolia