Verband und Vereine auf Du und Du

Verband und Vereine auf Du und Du

Der OÖ FUSSBALLVERBAND hat auch 2012 wieder den direkten Dialog mit den Vereinen gesucht - im Rahmen der traditionell bewährten Regionalkonferenzen. Angeführt von Präsident Willi Prechtl haben die Vorstandsmitglieder und OÖFV-Führungskräfte die Funktionäre über die wichtigsten aktuellen Themen und Maßnahmen informiert. Den Anfang machte eine Präsentation der Vorteile und Handhabung der neuen Vereinshomepages sowie ein Ausblick auf weitere Entwicklungsschritte des fussballoesterreich.at-Netzwerks. Nach einer kurzen Vorstellung der Sportdirektion gaben ein TV-Beitrag und ein Vortrag über das Vereinscoaching einen guten Einblick in das Prestigeprojekt des OÖ FUSSBALLVERBANDES. Abschließend schilderte Präsident Prechtl in einem Rückblick die Fortschritte der vergangenen Monate und skizzierte die Meilensteine für die Zukunft.

Im Anschluss an den kompakt gehaltenen offiziellen Teil blieb reichlich Zeit für persönliche Gespräche und einen Meinungsaustausch. "Es hat sich wieder gezeigt, dass diese Veranstaltungsreihe ein äußerst effizientes Mittel ist, mit der Vielzahl an Funktionären und Vereinen in direkten Kontakt zu treten. Ich persönlich habe die Regionalkonferenzen als sehr gelungen empfunden und hoffe, dass auch die Vereine einen großen Nutzen daraus ziehen konnten", so Prechtl. Der OÖ FUSSBALLVERBAND zieht jedenfalls zufriedenstellend Bilanz - nicht nur aufgrund der beachtlichen Zahl von 538 Funktionären, die die drei Regionalkonferenzen besucht haben, sondern auch aufgrund des positiven Feedbacks.

Einen von Hubert Huemer und seinem Team produzierten  TV-Beitrag von der Regionalkonferenz in Ried gibt es im Menüpunkt OÖFV-TV. Eindrücke von der Veranstaltung in Gmunden hat Fotograf Reinhard Hörmandinger festgehalten - zu sehen in der Fotogalerie. Die Unterlagen der Präsentationen gibt es hier zum Download: fussballoesterreich.at-Netzwerk - Sportdirektion/Vereinscoaching.

 

Fotos: Hörmandinger, Oberndorfinger